Banking-Produkte: Girokonto & Sparen

✅ Durchblick im Angebotsdschungel

✅ Transparente Vergleiche, attraktive Produkte

✅ Bequem online abschließen

 

Sind wir doch mal ehrlich - Dein Geldbeutel hat das Loch nicht erst seit gestern
Dein Geldbeutel hat das Loch nicht erst seit Gestern? - vergleich-auch-du.de
Sind wir doch mal ehrlich - Dein Geldbeutel hat das Loch nicht erst seit gestern

Banking-Produkte: Girokonto & Sparen

✅ Durchblick im Angebotsdschungel

✅ Transparente Vergleiche, attraktive Produkte

✅ Bequem online abschließen

Dein Geldbeutel hat das Loch nicht erst seit Gestern? - vergleich-auch-du.de

Immer für Euer bestes Angebot im Einsatz

Das sagen unsere Kritiker:

Mäusen jag’ ich auf der Arbeit schon genug nach. Dank vergleich-auch-du spar ich mir das jetzt privat zumindest.

Endlich Zeit für die wichtigen Dinge! Danke!

Al Bow

CEO, Kammerjäger Alfred Bauer

Oft habe ich im Finanzbereich Bedenken… Wird hier wirklich die richtige Wahl für den Kunden getroffen?

Bei vergleich-auch-du fühle ich mich sicher!

Queeny Careful

Quality Manager, Second Thoughts LTD

Meine Kämpfe führe ich lieber im Ring statt auf der Suche nach Finanzprodukten.

Bei vergleich-auch-du knocke ich die schlechten Angebote mit einem Klick aus!

Swetlana Knockoutova

Profi-Kampfsportlerin, selbstständig

Entdecke jetzt das ehrliche Vergleichsportal für Deine Finanzen- vergleich-auch-du.de
Die vergleich-auch-du Garantie - neutrale Ergebnisse und keine gekauften Rankings

Girokonto-Vergleich: Nutzung & Arten im Überblick

 

Auf der Suche nach dem passenden Girokonto hilft Dir ein direkter Vergleich von:

 

  • Leistungen
  • Gebühren
  • digitalen Banking-Optionen

Finanz-Tipp unserer Banking-Experten

Als Faustregel gilt, dass Du mindestens drei Monatsgehälter auf die Seite legen solltest. Damit hast Du im Notfall immer einen finanziellen Puffer.

Zu diesem Zweck kombinieren viele Kunden Banking-Produkte wie Girokonto mit einem kostenlosen Tagesgeldkonto. Solltest Du einmal dringend Geld benötigen, kannst Du so einfach Deine Rücklagen nutzen. Andernfalls müsstest Du ggf. Dein Girokonto überziehen, was mitunter zu teuren Dispozinsen führen kann.

Banking: Online oder offline?!

 

Die altbekannte Frage: Digitales Banking per Direktbank oder klassisches „Offline“-Banking in einer Filialbank? Die einfache Antwort: Darüber muss sich heutzutage keiner mehr den Kopf zerbrechen! Denn das ehemalige „entweder … oder“ ist längst zu einem „sowohl … als auch“ geworden.

Inzwischen ermöglicht nahezu jede Filialbank ihren Kunden eine Kontoführung über das Internet.

So kannst Du Deine Banking-Geschäfte bequem von zu Hause aus vornehmen, beispielsweise Geld überweisen oder Daueraufträge einrichten. Egal für welche Art Bank Du Dich entscheidest – auf Online-Banking musst Du also nicht verzichten. Ein Girokonto bei einer Filialbank ist empfehlenswert, wenn Dir persönlicher Kontakt zu einem Kundenberater wichtig ist. Möchtest Du Deine Bankgeschäfte dagegen flexibel und selbstständig online erledigen, ist eine Direktbank eine gute Wahl. Diese hat kein eigenes Filialnetz, der Kontakt findet daher entweder online oder per Telefon statt.

 

Flexibel dank mobilem Banking

  • Unterwegs eine Überweisung auf Smartphone erledigen?
  • Kurz vom Sofa aus dem Kontostand auf dem Tablet abfragen?
  • Oder im Laden mit dem Handy kontaktlos bezahlen?

Mobiles Banking solltest Du bei Deinem Girokonto-Vergleich nicht außer Acht lassen. Prüfe, welche Apps Du jeweils installieren kannst, um Dein Girokonto zu verwalten. Das kann zum Beispiel die Anwendung der Bank selbst sein oder eine App, die mit Konten unterschiedlicher Banken verknüpft werden kann.

Zum mobilen Banking gehören außerdem Mobile-Payment-Zahlungssysteme: etwa Apple Pay für iPhones bzw. Google Pay für Android-Geräte. Das Smartphone ersetzt dann quasi Deinen Geldbeutel. Du verknüpfst die App mit Deinem Girokonto und hältst Dein Smartphone zum Bezahlen beispielsweise an das Terminal im Supermarkt.

Dank mobilem Banking bist Du weder auf Karten noch auf Geldautomaten angewiesen. Stattdessen kannst Du alles bequem mit dem Handy erledigen – egal ob zu Hause oder unterwegs und ganz unabhängig von den Öffnungszeiten einer Filiale.

Verdammt gut - vergleich-auch-du.de

#malehrlich – Aus unserem Blog

Bankwechsel: So einfach funktioniert’s

Was gute Gründe Sind, die für einen Bankwechsel sprechen und wie der Umzug Deines Girokontos unkompliziert klappt, erfährst Du in unserem Blog.

Wie finde ich das richtige Konto für mich?

Welches Konto zu wem passt, lässt sich nicht pauschal sagen. Es kommt auf Deine individuellen Bedürfnisse an. Wir verraten, welche Kriterien zählen.

Kontonutzung & Geld abheben im Ausland

Wenn Du Dein Konto in Deutschland im Ausland nutzen möchtest, gilt es einiges zu beachten. Wie das kostengünstig klappt, kannst Du hier nachlesen.

Immer auf dem neuesten Stand mit dem vergleich-auch-du.de Newsletter

Sparen: Geht das überhaupt noch?!

Banking-Produkte zum Sparen

 

Girokonten zeichnen sich dadurch aus, dass sie ständig „in Bewegung“ sind: Gehaltszahlungen gehen ein, Daueraufträge gehen ab und zwischendurch kannst Du Überweisungen tätigen oder Geld abheben.

Wie aber sieht es mit Anlagen aus? Als Sparkonto eignet sich ein Girokonto eher nicht. Zwar kannst Du theoretisch so viel Geld ansammeln, wie Du möchtest. Aber Girokonten bieten im Vergleich häufig keine oder relativ niedrige Zinssätze für Guthaben – zum Sparen empfiehlt sich daher eine Alternative.

Einige Banken bieten ein zusätzliches Konto an, wenn Du bei ihnen ein Girokonto eröffnest. Dafür kommen verschiedene Modelle infrage:

 

  1. Festgeldkonto
  2. Tagesgeldkonto
Was ist ein Festgeldkonto?

Ein Festgeldkonto ist (wie der Name schon sagt) mit einer festen Laufzeit und einem festen Zinssatz verbunden. Dort legst Du Geld über einen bestimmten Zeitraum an. Währenddessen hast Du allerdings kaum Zugriff darauf. Das Geld wird erst ausgezahlt, nachdem die vereinbarte Frist abgelaufen ist. Dadurch garantiert ein Festgeldkonto viel Sicherheit beim Sparen.

Aufgrund der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank sind die Zinssätze allerdings aktuell gering.

Was ist ein Tagesgeldkonto?

Mit einem Tageskonto bleibst Du dagegen flexibler. Zum einen musst Du keine Laufzeit festlegen, zum anderen kannst Du jederzeit auf Deine Ersparnisse zugreifen.

Im Vergleich zum Girokonto sind aber nur Auszahlungen (keine Überweisungen oder Daueraufträge) möglich. Ein Tagesgeldkonto eignet sich gut als vorübergehender „Parkplatz“ für Dein Geld, wenn Du etwas für eine neue Anschaffung beiseitelegen möchtest.

Darf es noch mehr sein?

Sind wir doch mal ehrlich - Weil es nichts bringt den Schwanz bei Finanzen einzuziehen

Passender Kredit für Deine Zukunftswünsche?

Neben den klassischen Banking-Produkten wie Girokonto & Sparkonto interessierst Du dich vielleicht auch für einen Privatkredit, um Dir mal wieder etwas zu gönnen. Dann vergleich-auch-du die besten Konditionen mit uns.

Her mit dem Haus!

Du hast es satt, dass monatlich die Miete von Deinem Konto abgeht? Deine Miete steigt auch noch von Jahr zu Jahr? Dann vergleich-auch-du die besten Baufinanzierungen, um Dir vielleicht schon bald Deine ganz eigene Traumimmobilie zuzulegen. 

Sind wir doch mal ehrlich - Endlich richtig Schwein bei der Baufinanzierung
#malehrlich - Dein unabhängiger Finanzblog

Du willst noch mehr Banking-Wissen?

Mit Finanzen beschäftigst Du Dich nicht gerne? Diese Angst wollen wir Dir gerne nehmen. In unserem Blog #malehrlich geben wir Dir einfach verständliches Wissen an die Hand, damit Du nicht den Kopf in den Sand stecken musst, wenn alle mal wieder über Finanzkram reden. 

0