Fertighaus

Du bist hier:
< Alle Themen

Was ist ein Fertighaus?

Beim Hausbau gibt es unterschiedliche Varianten, aus denen man das auswählen kann. In der Palette der Angebote ist auch das Fertighaus für viele Bauwillige eine attraktive Option. Es gibt Bauunternehmen, die sich genau auf diese Option des Bauens spezialisiert haben. Dabei lohnt es sich – weil der Hausbau in aller Regel mit hohen Summen für die Bauherren verbunden ist – die einzelnen Anbieter genau unter die Lupe zu nehmen.

Insbesondere das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte exakt verglichen werden.

Was genau ist ein Fertighaus?

Die Prospekten der Fertighausanbieter werben oft mit dem schlüsselfertigen Bauen. Das bedeutet, dass das Haus fix und fertig gebaut wird – vom Sockel bis zum Dach und inklusive aller Raumaufteilungen und -ausstattungen. Dabei wird das Objekt aus Fertigteilen zusammengesetzt, die im Unternehmen produziert werden und die dann zur Baustelle befördert werden.

Solche Projekte kannst Du natürlich ebenfalls mit einer klassischen Baufinanzierung abgewickeln. Nicht selten sind es Spezialisten für Fertighäuser, die auch die passende Baufinanzierung anbieten. Dennoch lohnt es sich, eine Baufinanzierung nach einem professionellen Vergleich auszuwählen.

Die Vorteile von Fertighäusern

Im Zusammenhang mit der Fertighauslösung schätzen die Kunden besonders:

  • die reibungslose Organisation durch das ausführende Unternehmen
  • die zügige Abwicklung

Da es viele Anbieter gibt, solltest Du die einzelnen Programme und die Details genau prüfen.

Die Nachteile von Fertighäusern

  • Übernahme fester Konzepte
  • Mögliche Baumängel oder Lieferengpässe
  • weniger Individualität
r
Wichtig zu wissen

Allerdings ist es keineswegs so, dass der Bauherr bei dieser Art von Hausbau kein Mitspracherecht hätte. Es gibt im Programm der Fertighaus-Unternehmen unterschiedliche Modelle, aus denen Du auswählen kannst. In einem gewissen Rahmen ist es auch möglich, eine bedarfsgerechte Konfiguration bestimmter Elemente vorzunehmen.

Die Internetseiten der einschlägigen Unternehmen solltest Du in diesem Kontext genau studieren, damit das Bauprojekt optimal abgewickelt werden kann. Ebenfalls im Internet gibt es Foren und Blogs, die sich mit dem Thema befassen und in denen sich ein zukünftiger Bauherr wertvolle Unterstützung holen kann.

Jetzt Baufinanzierungen vergleichen

Du willst endlich Deine Wunschimmobilie kaufen? Dann plane jetzt Deine individuelle Finanzierung und finde die besten Konditionen.

Zurück Erbbaurecht
Weiter Forward-Darlehen
Inhaltsverzeichnis

0